Luxusqualität
Echtheitsgeprüft
30 Tage Rückgaberecht

Briefmarken aus dem Helgoland

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Helgoland MiNr. 11 * 1Pf/1F lilakarmin/dkl.grün
Helgoland MiNr. 11 * 1Pf/1F lilakarmin/dkl.grün
Helgoland Mi.-Nr. 11 *
11,00 € *
Helgoland MiNr. 11 ** 1Pf/1F lilakarmin/dkl.grün
Helgoland MiNr. 11 ** 1Pf/1F lilakarmin/dkl.grün
MiNr. 11, 1 Pfennig ** Kw € 25,-
24,00 € *
Helgoland MiNr. 12 * 2Pf/2F grün/lilakarmin
Helgoland MiNr. 12 * 2Pf/2F grün/lilakarmin
Helgoland Mi.-Nr. 12 *
13,00 € *
Helgoland MiNr. 13a * 3Pf/5F dkl.lilakarmin/grün
Helgoland MiNr. 13a * 3Pf/5F dkl.lilakarmin/grün
Helgoland Mi.-Nr. 13 a *
24,00 € *
Helgoland MiNr. 13a o 3Pf/5F dkl.lilakarmin/grün
Helgoland MiNr. 13a o 3Pf/5F dkl.lilakarmin/grün
Helgoland Mi.-Nr. 13 a - gestempelt
28,00 € *
Helgoland MiNr. 14a o 10Pf/1 1/2 P dkl.grün/dkl.lilakarmin
Helgoland MiNr. 14a o 10Pf/1 1/2 P...
Helgoland Mi.-Nr. 14 a - gestempelt
33,00 € *
Helgoland MiNr. 14d o 10Pf/1 1/2 P hellgrün/mittelrot
Helgoland MiNr. 14d o 10Pf/1 1/2 P...
Helgoland Mi.-Nr. 14 d - gestempelt
38,00 € *
Helgoland MiNr. 14e * 10Pf/1 1/2 P bläul.grün/karmin
Helgoland MiNr. 14e * 10Pf/1 1/2 P...
Helgoland Mi.-Nr. 14 e *
11,00 € *
Helgoland MiNr. 14e ** 10Pf/1 1/2 P bläul.grün/karmin
Helgoland MiNr. 14e ** 10Pf/1 1/2 P...
Helgoland erlebte als elegantes Seebad in der Mitte des 19. Jahrhunderts eine Blütezeit. Der schicke Bade- und Kurort wurde von tausenden Touristen besucht. Helgoland war damals britische Kolonie. Deshalb zeigen die Briefmarken...
24,00 € *
Helgoland MiNr. 15 * 25Pf/3P lilakarmin/grün
Helgoland MiNr. 15 * 25Pf/3P lilakarmin/grün
Helgoland Mi.-Nr. 15 *
19,00 € *
Helgoland MiNr. 15 ** 25Pf/3P lilakarmin/grün
Helgoland MiNr. 15 ** 25Pf/3P lilakarmin/grün
Helgoland erlebte als elegantes Seebad Mitte des vorletzten Jahrhunderts eine Blütezeit. Der schicke Bade- und Kurort wurde von Tausenden Touristen besucht. Helgoland war damals britische Kolonie. Deshalb zeigen die ersten eigenen...
33,00 € *
Helgoland MiNr. 15 o 25Pf/3P lilakarmin/grün
Helgoland MiNr. 15 o 25Pf/3P lilakarmin/grün
Helgoland Mi.-Nr. 15 - gestempelt
28,00 € *
1 von 3

Die Insel Helgoland war über Jahrhunderte idealer Ankerplatz von Seeräubern, die der Elbe- und Weserschifffahrt großen Schaden zufügten. Um 1400 setzten sich die Hamburger zur Wehr und besiegten in einer Seeschlacht die Seeräuber unter ihrem Anführer Klaus Störtebeker. Die Insel nahmen die Hamburger fortan in ihren Besitz. In den folgenden Jahrhunderten wechselten die Besitzer mehrfach. 1714 eroberte das dänische Königreich die Insel. Im französisch-englischen Krieg befahl Napoleon I. eine Kontinentalsperre, um Großbritannien vom Kontinent zu isolieren. Die damals dänische Insel Helgoland war das einzige Schlupfloch, um Nachrichten und Schmuggelware nach Großbritannien weiterzuleiten. Die Engländer entdeckten den strategischen Wert der Insel und nahmen sie 1807 in ihren Besitz. Im Jahre 1890 gelangte Helgoland wieder in deutschen Besitz, nachdem Kaiser Wilhelm II. die Insel gegen Kolonialgebiete in Afrika eintauschte.

Zur Philatelie – Briefmarken aus Helgoland

Noch unter dänischer Herrschaft richteten die Hamburger 1796 auf Helgoland eine Postagentur ein. Als die Insel wenig später ein Seebad eröffnete, wurde ein regelmäßiger Post- und Passagierverkehr eingerichtet. 1866 übernahm England selbst den Postdienst. Die erste Briefmarke Helgolands zeigt im kombinierten Buch- und Prägedruck den Kopf der englischen Königin Viktoria. Der Frankaturwert wurde in Hamburger Schilling angegeben. Als Trennungshilfe wurden die Markenbogen mit sogenannten Durchstichen versehen.

Hamburgische Währung: 1 Mark = 16 Hamburgische Schilling, 1 Schilling = 12 Pfennig

Englische Währung: 1 Shilling = 12 Pence = 48 Farthings

Für Helgoland wurden von Mitte April 1867 bis September 1889 Briefmarken herausgegeben.

Insgesamt katalogisiert der Michel-Katalog 20 Hauptnummern. Neben der Silhouette von Königin Viktoria gab es das Landeswappen als Motiv auf den Briefmarken. Bis 1875 wurde die Währung in Schillingen und danach in Mark und Pfennig angegeben.

Helgoland zur Briefmarkenzeit:

Staatsoberhaupt:

    • Gouverneur Henry Berkeley Fitzhardinge Maxse (1863–1881)
    • Gouverneur Terence O’Brien (1881–1888)
    • Gouverneur Arthur Cecil Stuart Barkly (1888–1890)

Staatsform: Britische Kronkolonie

Größe: ca 4,2 km²

Bevölkerung: keine Angabe

Währung:

Hamburgische Währung

    • 1 Mark = 16 Hamburgische Schilling
    • 1 Schilling = 12 Pfennig

Englische Währung

    • 1 Schilling = 12 Pence = 48 Farthings

Briefmarken aus dem Helgoland im Online Shop bestellen

Sehen Sie sich gern im Online Shop des Deutschen Philatelie Services an und bestellen Sie unsere Briefmarken aus dem Helgoland! Neben Briefmarken Helgoland bieten wir Ihnen auch weitere Marken zum Sammelgebiet Altdeutschland, wie dem Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz, der Freien und Hansestadt Hamburg oder dem Königreich Sachsen. Haben Sie Fragen zu unseren Briefmarken aus dem Helgoland? Dann kontaktieren Sie uns gern jederzeit. Wir helfen Ihnen gern bei Ihrem Anliegen. Sollten Sie zudem Anregungen zu weiteren Sammelgebieten haben, können Sie uns das ebenfalls gern mitteilen und dafür unser Kontaktformular nutzen.

Zuletzt angesehen