Luxusqualität
Echtheitsgeprüft
30 Tage Rückgaberecht

Briefmarken aus dem Königreich Preußen

Filter schließen
 
von bis
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Preußen MiNr. 10a o 1 Sgr rosa / geschnitt/gegitt
Preußen MiNr. 10a o 1 Sgr rosa /...
Preußen Mi.-Nr. 10 a - gestempelt.
5,00 € *
Preußen MiNr. 12a o 3 Sgr gelborange / geschnitt/gegitt
Preußen MiNr. 12a o 3 Sgr gelborange /...
Preußen Mi.-Nr. 12 a - gestempelt.
19,00 € *
Preußen MiNr. 16a o 1 Sgr mittelrosa / durchst.
Preußen MiNr. 16a o 1 Sgr mittelrosa / durchst.
Preußen Mi.-Nr. 16 a - gestempelt.
2,00 € *
Preußen MiNr. 17b o 2 Sgr preußischblau / durchst.
Preußen MiNr. 17b o 2 Sgr preußischblau / durchst.
Preußen Mi.-Nr. 17 b - gestempelt.
34,00 € *
Preußen MiNr. 2 o 1 Sgr graurot-rosa /geschnitt./gegitt.
Preußen MiNr. 2 o 1 Sgr graurot-rosa...
Preußen Mi.-Nr. 2 a - gestempelt.
19,00 € *
Preußen MiNr. 20 o 10 Sgr dkl.rosarot/ durchst.
Preußen MiNr. 20 o 10 Sgr dkl.rosarot/ durchst.
Preußen Mi.-Nr. 20 - gestempelt
124,00 € *
Preußen MiNr. 3 o 2 Sgr graublau / geschnitt.gegitt.
Preußen MiNr. 3 o 2 Sgr graublau /...
Preußen Mi.-Nr. 3 - gestempelt.
19,00 € *
Preußen MiNr. 6a o 1 Sgr karminrot / geschnitt/ glatt
Preußen MiNr. 6a o 1 Sgr karminrot / geschnitt/...
Preußen Mi.-Nr. 6 a - gestempelt.
33,00 € *

Erst 1660 erhielt das Herzogtum Preußen unter Friedrich Wilhelm, dem Großen Kurfürsten, die Souveränität von Polen. Sein Sohn wurde 1701 als Friedrich I. zum ersten König in Preußen gekrönt. Mit dem Ausbau des Heerwesens und der Verwaltung schuf der „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. die Grundlagen für den Aufstieg des Königreiches zur europäischen Großmacht. In der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 gelang es Preußen und seinen Verbündeten, die Vorherrschaft Napoleons in Europa zu beenden und damit die Neuordnung Deutschlands vorzubereiten. 1866 annektierte Preußen weite Gebiete, darunter die Herzogtümer Schleswig und Holstein sowie das gesamte Königreich Hannover und betrieb die Gründung des Norddeutschen Bundes 1867 und schließlich die Gründung des Deutschen Reiches 1871. Preußen war nach der Abdankung des Königs 1918 bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten 1932/33 Freistaat im Deutschen Reich. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges beschlossen die Alliierten die Auflösung Preußens.

Zur Philatelie – Briefmarken des Königreichs Preußen

Das preußische Postwesen entwickelte sich ab 1646 und expandierte schon bald bis weit außerhalb des Staatsgebietes. Preußen bemühte sich sehr um die Vereinigung des Postwesens und war Triebfeder zur Gründung des Norddeutschen Postbezirks 1868. Preußen war der erste Staat, dessen erste Briefmarke das Staatsoberhaupt zeigt. Das Kopfbild König Friedrich Wilhelms IV. unterstrich zugleich den Führungsanspruch Preußens. Eigene Briefmarken wurden bis zur Gründung des Norddeutschen Postbezirkes herausgegeben.

Das Königreich Preußen gab vom 15.11.1850 bis zum 01.07.1867 eigene Briefmarken heraus.

Insgesamt katalogisiert der Michel-Katalog 26 Hauptnummern. Neben dem Porträt Wilhelms IV. gibt es auf den Briefmarken als Motiv den preußischen Adler sowie das Zahlenmuster auf den beiden Briefmarken von 1866. Neben den Briefmarken für den Posttransport gab es sogenannte Telegrafenmarken.

Von Preußen ist ein Wasserzeichen bekannt.

Königreich Preußen zur Briefmarkenzeit:

Staatsoberhaupt:

    • Wilhelm IV. (07.06.1840-02.01.1861)
    • Wilhelm I. (02.01.1861-09.03.1888,
    • ab 07.10.1858-02.01.1861 als Regent für Wilhelm IV.)

Staatsform: Königreich

Größe: ca. 280.000 km²

Bevölkerung: ca. 19.800.000 Einwohner

Währung:

    • 1 Thaler = 30 Silbergroschen
    • 1 Silbergroschen = 12 Pfennige

Briefmarken aus Preußen im Online Shop bestellen

Sehen Sie sich gern im Online Shop des Deutschen Philatelie Services an und bestellen Sie unsere Briefmarken aus dem Königreich Preußen! Neben diesen bieten wir Ihnen auch weitere Marken zum Sammelgebiet Altdeutschland, wie dem Königreich Sachsen oder der Freien und Hansestadt Hamburg. Haben Sie Fragen zu unseren Briefmarken aus Preußen? Dann kontaktieren Sie uns gern jederzeit. Wir helfen Ihnen gern bei Ihrem Anliegen. Sollten Sie zudem Anregungen zu weiteren Sammelgebieten haben, können Sie uns das ebenfalls gern mitteilen und dafür unser Kontaktformular nutzen.

Zuletzt angesehen