Luxusqualität
Echtheitsgeprüft
30 Tage Rückgaberecht

Briefmarken aus dem Königreich Sachsen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Sachsen MiNr. 12ax o / gemaschtes Papier 5 Ngr./ König Johann I. /ziegelrot
Sachsen MiNr. 12ax o / gemaschtes Papier 5...
Sachsen Mi.-Nr. 12 ax - gestempelt.
114,00 € *
Sachsen MiNr. 14/19 ** FM Staatswappen im Prägedruck
Sachsen MiNr. 14/19 ** FM Staatswappen im...
Sachsen: Staatswappen im Prägedruck 6 Werte, MiNr. 14-19. Postfrisch. Katalogwert € 90,-
79,00 € *
Sachsen MiNr. 14/19 o Staatswappen im Prägedruck
Sachsen MiNr. 14/19 o Staatswappen im Prägedruck
Königreich Sachsen Die letzte Briefmarkenausgabe „Staatswappen im Prägedruck“ Die Marken mit dem geprägten Staatswappen erschienen ab 1.7.1863. Sie wurden teilweise noch bis 1867 in leicht abweichenden Farben nachgedruckt. Diese...
124,50 € *
Sachsen MiNr. 14a * 3 Pfennige / dunkelgrün
Sachsen MiNr. 14a * 3 Pfennige / dunkelgrün
Sachsen Mi.-Nr. 14 a *
5,00 € *
Sachsen MiNr. 14a ** 3 Pfennige / dunkelgrün
Sachsen MiNr. 14a ** 3 Pfennige / dunkelgrün
Sachsen Mi.-Nr. 14 a - postfrisch
11,00 € *
Sachsen MiNr. 14a o 3 Pfennige / dunkelgrün
Sachsen MiNr. 14a o 3 Pfennige / dunkelgrün
Sachsen Mi.-Nr. 14 a - gestempelt.
48,00 € *
Sachsen MiNr. 19a o 5 Neugroschen / grauultramarin
Sachsen MiNr. 19a o 5 Neugroschen / grauultramarin
Sachsen Mi.-Nr. 19 a - gestempelt.
57,00 € *
Sachsen MiNr. 3a o 1/2 Ngr. /Friedrich August II / grau
Sachsen MiNr. 3a o 1/2 Ngr. /Friedrich August...
Sachsen Katalog-Nr. 3 a (1/2 Ngr.)
14,00 € *
Sachsen MiNr. 7 o 2 Ngr./ Friedrich August II / kobaltblau
Sachsen MiNr. 7 o 2 Ngr./ Friedrich August II /...
Sachsen Mi.-Nr. 7 - gestempelt. Tief signiert RISMONDO BPP.
66,00 € *
Sachsen MiNr. 9II a o 1 Ngr. / König Johann I. / hellgraurot
Sachsen MiNr. 9II a o 1 Ngr. / König Johann I....
Sachsen Mi.-Nr. 9 II a - gestempelt.
8,00 € *

Der Begriff „Sachsen“ ist tief mit der deutschen Geschichte verwurzelt und reicht als Volksbezeichnung bis in die ersten Jahrhunderte n. Chr. zurück. Politische Bedeutung erlangten die Sachsen bereits im Jahre 919, als der Sachsenherzog Heinrich I. zum ersten deutschen König ernannt wurde. Sein Sohn und Nachfolger Otto I. wurde 962 zum Kaiser des „Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation“ gekrönt. Um die Jahrtausendwende entstand die Mark Meißen an der Elbe. Von hier aus begann der Ausbau des Sachsenlandes, das zu jener Zeit Herzogtum war. Die Markgrafschaft Meißen wurde im 15. Jahrhundert zum Kurfürstentum Sachsen ernannt. Eine Blütezeit erlebte das Land unter Kurfürst August II. (der Starke) im 18. Jahrhundert. Sachsen und besonders Dresden wurde durch ihn mit meisterhaften Kunst- und Bauwerken zur künstlerischen Metropole ausgebaut. 1806 schloss sich das Kurfürstentum dem Rheinbund an und wurde daraufhin von Kaiser Napoleon zum Königreich erhoben. Seit 1871 war Sachsen Bundesland im Deutschen Reich.

Zur Philatelie – Briefmarken des Königreichs Sachsen

Ein eigenes Botenwesen besaßen die sächsischen Fürsten bereits seit dem 14. Jahrhundert. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich ein gut funktionierendes Postwesen, das seiner Zeit oft voraus war. Mit der Gründung des Deutsch-Österreichischen Postvereins 1850 in Dresden wurde die erste sächsische Briefmarke herausgegeben. Der „Sachsendreier“ zählt heute in den verschiedenen Erhaltungen zu den wertvollsten Briefmarken der Welt. 1868 ging die sächsische Post in die Verwaltung des Norddeutschen Postbezirkes über.

Das Königreich Sachsen gab vom 26.06.1850 bis zum 1867 eigene Briefmarken heraus.

Insgesamt katalogisiert der Michel-Katalog 19 Hauptnummern. Motive auf den Briefmarken waren neben den Ziffern im Quadrat das Porträt von König Friedrich-August II. und König Johann I. sowie das Staatswappen. Außerdem erschienen insgesamt fünfzehn Ganzsachen. Es wurde kein Wasserzeichen verwendet.

Königreich Sachsen zur Briefmarkenzeit:

Staatsoberhaupt:

    • König Friedrich August II. (1836-1854)
    • König Johann I. (1854-1873)

Staatsform: Königreich

Größe: ca. 14.993 km²

Bevölkerung: ca. 2.100.000 Einwohner

Währung:

    • 1 Thaler = 30 Neugroschen
    • 1 Neugroschen = 10 Pfennig

Briefmarken aus Sachsen im Online Shop bestellen

Sehen Sie sich gern im Online Shop des Deutschen Philatelie Services an und bestellen Sie unsere Briefmarken aus dem Königreich Sachsen! Neben Briefmarken aus Sachsen bieten wir Ihnen auch weitere Marken zum Sammelgebiet Altdeutschland, wie dem Königreich Bayern oder Königreich Preußen. Haben Sie Fragen zu unseren Briefmarken aus Sachsen? Dann kontaktieren Sie uns gern jederzeit. Wir helfen Ihnen gern bei Ihrem Anliegen. Sollten Sie zudem Anregungen zu weiteren Sammelgebieten haben, können Sie uns das ebenfalls gern mitteilen und dafür unser Kontaktformular nutzen.

Zuletzt angesehen