Luxusqualität
Echtheitsgeprüft
30 Tage Rückgaberecht

2020 „Jahr der Ratte"

Für alle Freunde der chinesischen Tiekreiszeichen:

In China wird das Neujahrsfest in der ersten Neumondnacht zwischen Ende Januar und Mitte Februar gefeiert. Ende Januar 2020 wird das Zepter an die schlaue Ratte abgegeben. Wie in der westlichen Astrologie gibt es auch in der chinesischen zwölf Symbole, die jedoch reine Tiersymbole und jeweils einem Jahr zugeordnet sind.

Eine Legende erzählt, dass Buddha viele Tiere zu sich eingeladen hat, aber nur zwölf Tiere kamen. Buddha belohnte jedes erschienene Tier entsprechend der Reihenfolge der Ankunft mit »seinem« Jahr im regelmäßigen Turnus von zwölf Jahren. Jedes Tier sollte während seines Jahres Einfluss auf das Schicksal der Menschen, die in dieser Zeit geboren werden, ausüben können. Die Reihenfolge ihrer Ankunft bestimmt bis heute die Jahresfolge der Tierkreiszeichen.

Ihre kunstvoll gestaltete Serie über chinesische Tierkreiszeichen erweitert die Philatelie des Fürstentums Liechtenstein nun um das neunte Motiv. Das bevorstehende chinesische Jahr dauert von 25. Januar 2020 bis 11. Februar 2021 und steht unter der Regentschaft der Ratte. Die Ratte ist das erste Zeichen im chinesischen Tierkreis. Menschen, die in diesem Zeichen geboren wurden, sind gemäß chinesischem Horoskop intelligent, neugierig und suchen überall nach gewinnbringenden Möglichkeiten. Das geheimnisvolle und schlaue Tier bewältigt scheinbar alle Lebensprobleme. Verstärkt wird dessen Charakter durch das Element des Jahres, das Metall. Dieses steht für Festigkeit und Entschlossenheit, so die Astrologen. Zum «Jahr der Ratte» (Wertstufe CHF 2.00) veröffentlicht die Philatelie wiederum eine selbstklebende Sondermarke, die in Form eines filigranen Scherenschnitts gestaltet und mittels modernster Lasertechnologie gefertigt wurde. Der in der Farbe Rot, in China Symbol für Glück, gehaltene 4er-Bogen ist zudem in Form des Nagetiers ausgestanzt. Sämtliche Aufdrucke wurden in edler Goldfolienprägung angebracht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.